Cloud ERP Software stellt eine gewaltige Chance für Unternehmen dar. Die Vorteile sind hier zum Beispiel ihre Digitalisierung flexibel, sicher und profitabel zu realisieren. Das Cloud-Angebot für Unternehmenssoftware ist daher in den letzten Jahren rasant gewachsen. In diesem Video wird Cloud-ERP Software einfach erklärt.

Praktisch, wenn es einen Ort gibt, an dem Ihr Lagerbestand erfasst ist.

Und einen, an dem Sie Ihre Kundenaktivitäten verwalten und auswerten.

Und einen, an dem Sie Ihren Webshop pflegen.

Noch praktischer, wenn das alles an einem Ort passiert: Bei myfactory.

Cloud-ERP Software einfach erklärt

Die Business-Software richtet sich nach Ihren Bedürfnissen. Zusätzlich zu ERP-Funktionen wählen Sie alle Funktionen, die Sie in Handels-, Dienstleistungs- oder Produktionsunternehmen brauchen: Von CRM übet Finanzbuchhaltung und Produktion bis hin zu Webshop und POS-Kasse.

Mit dem integrierten Webportal gestalten Sie Abstimmungen zwischen verschiedenen Partnern ganz einfach, Ihre Kunden sehen den Stand ihres Auftrags, Lieferanten tauschen Daten mit Ihnen aus und sogar IoT-Daten können miteinfließen. Einmal in myfactory angelegt und schon ist das Webportal online.

Auch Service-Funktionen bietet myfactory: Der Service-Mitarbeiter vor Ort hat die Reparatur abgeschlossen und direkt eingegeben. Unterschrift des Kunden drunter – senden – fertig. Mit myfactory natürlich in Echtzeit. Das funktioniert dank unserer Cloud: Alle Nutzer haben jederzeit Zugriff, ob von hier, von hier oder hier. Ihre Daten sind im Browser nur einen Klick entfernt und liegen sicher auf einem Server in Deutschland.

Beim Hosting haben Sie die Wahl zwischen Public Cloud, Private Cloud und unser QITT-Cloud, welche die Vorteile beider Möglichkeiten vereint. Wir kümmern uns um Hosting und Systemwartung. Sie legen einfach los.

Alle Daten an einem Ort, browserbasiert, flexibel und in Echtzeit.

Cloud-ERP Software einfach erklärt: Das ist myfactory.